Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Die Buchpräsentation war am 13.04.2010
um 19.00 Uhr im Pflanzenhof Lenz

Die Buchpräsentation war am 13.04.2010 um 19.00 Uhr im Pflanzenhof Lenz

Die Damen mit dem grünen Daumen
Präsentiert wurde das Buch durch die Schriftstellerin Claudia Lanfranconi und
die Buchhandlung Aegis.
Frau Lanfranconi erläuterte gekonnt die Entstehungsumgebung des Buches.
Mit Orginalbildern der herrschaftlichen Gärten
veranschaulichte Lanfranconi per Dia die großen Einflüsse der englischen Damen auf die Gärten der Welt.
Knapp 50 Personen lauschten der interressanten
Erzählung Claudia Lanfranconi´s, sodaß es nach einer Stunde spannenden Vortrages hätte durchaus noch weitergehen können.
Anschliesend unterhielten sich, bei Sekt verschiedensten Säften und kleinen Häppchen,
42 Frauen und fünf Männer über englische Gärten und Bücher.

War der Garten in erster Linie jenes Stück Erde, auf dem sich Essbares kultivieren ließ, so ist er seit Ende des 19.Jahrhunderts ein Ort, in den selbst vornehme Damen ihre Hände geraben, um sie glücklich und mit schwarzen Fingernägeln wieder herauszuziehen.
Doch bevor selbst gepflanzt und umgetopft werden darf, lassen feine Prinzessinnen oder fernöstliche Kaiserinnen nach ihren Vorstellungen Gärten anlegen, die auf herrschaftliche und unverwechselbare Weise ihre Handschrift tragen.
Mit dem unaufhaltsamen Freiheitsdrang der Frauen im 19. Jahrhundert kann die Sehnsucht nach Schaufel und Harke nicht länger unterdrückt werden und die grünen Daumen feiner Damen wühlen sich tief in die Erde. Auch Schriftstellerinnen wie Vita Sackville-West, Elizabeth von Arnim, Colette und viele andere befällt die Leidenschaft, für die sie Worte finden, sie so unsterblich werden wie einige ihrer Gärten.
Von Katharina de Medici, Sibylla Merian, Wilhelmine von Bayreuth über Lucie von Pückler., Gertrude Jekyll, Beatrix Potter, Vita Sackville-West zu Beth Chatto und Gabriella Pape und vielen anderen.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Anschrift

Pflanzenhof Lenz e.K.
Inhaber
Gerd Fleischmann-Lenz
Geislingerstr. 50
89150 Laichingen

Telefon:
07333/5073

Telefax:
07333/21482


ITOGETHER * Pflanzenhof Lenz e.K. - Gerd Fleischmann-Lenz Geislingerstr. 50 - 89150 Laichingen Garten, Gärtnerei, Pflanzen, Blumen, Erde, Dünger, Nützlinge, Biologischer Pflanzenschutz, Wohnaccesoires, Gartenaccesoires, Gartenzubehör, Pflanzenhof, Laichingen, Schwäbische Alb, Kübelpflanzen, Mediterran, Flair, Freundlichkeit, Wohlfühlambiente, Feste, Feiern, Friedhof, Eigenproduktion von Pflanzen, Innenraumbegrünung, Großmarktbelieferung, Kundenwünsche, Individuelle Kundenbetreuung, Umwelt, Qualität, Schaugarten, Schaugräber, Grabgestaltung, Lenz, Fachpersonal, Gärtnermeister, Gärtnermeisterin, Floristin, Gärtner, Auszubildende, Fachbetrieb, Beet- und Balkonpflanzen, Fensterblümlesmarkt, Orchideenfestival, Adventsausstellung, Grabgestecke, Grabschalen, Frühlingsschalen, Weihnachtsstern, Geranie, Primeln, Frühling, Herbstbepflanzung, Stauden, Gehölze, Teichzubehör, Wasserspiele, Töpfe, winterhart, Pflanzgefäße, Deutschland, Italien, Jungpflanzen, Anthrazit, Gewächshäuser, Viola, Keramik, Zimmerpflanzen, Orchideen, Kaffee, Teich, Tuffstein, , Zwiebelpflanzen,Obst- und Gemüsepflanzen, Salat, Dekoartikel, dekorieren, Musik, Pflanzservice, Lieferservice, Beratung, Erlebniseinkauf, große Auswahl an Pflanzen, Besonderheiten, Blüten, Früchte, Duftpflanzen, Kosmetik, Bioschokolade, Samen, Merklingen, Machtolsheim, Berghülen, Suppingen, Heroldstatt, Westerheim, Wiesensteig, Filstal, Zainingen, Donnstetten, Blaubeuren, Bermaringen, Münsingen